Kommunalwahlen am 7. Juni 2009

Mischen Sie sich ein!
Gehen Sie zur Wahl!

Am 7. Juni 2009 haben rund 7,7 Millionen Wahlberechtigte in Baden-Württemberg wieder die Wahl: in 1.102 Gemeinden und 35 Landkreisen werden die Mitglieder von Gemeinderäten, Ortschaftsräten und Kreistagen gewählt. Die Kommunalwahl findet zusammen mit der Europawahl statt.

In Wettersbach können Sie sich an folgenden Wahlen beteiligen:

  • Gemeinderat der Stadt Karlsruhe

  • Ortschaftsrat Wettersbach (Stadtteile Grünwettersbach und Palmbach)

Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch. - Denn wir Wettersbacher wollen durch eine hohe Wahlbeteiligung zeigen, dass uns unsere Stadtteile nicht gleichgültig sind.

CDU-FW - dafür stehen wir.

Wohlfühlen in jedem Winkel von Wettersbach ...
 

  • Infrastruktur mit Lebensqualität

• Erhaltung und Ausbau der innerörtlichen Einkaufsmöglichkeiten (insbesondere Lebensmittelnahversorgung)
• Umnutzung des Hallenbads als Multifunktionshalle
• Erhalt des Polizeipostens
• Verbesserung des KVV-Liniennetzes nach Karlsbad und Waldbronn
• Förderung und Ausbau eines sicheren Radwegenetzes

  • Erhalt der dörflichen Ortsstruktur und einer intakten Umwelt

• Maßvolle, bedarfs- und qualitätsorientierte Entwicklung von Grünwettersbach und Palmbach
• Erhalt und Entwicklung unserer Ortskerne sowie der gewachsenen Ortsstruktur
• Aktive und passive Lärmminderung
• Pflege und Erhalt unserer Natur und Landschaft (Streuobstwiesen)
• Erhalt und Pflege unserer kulturellen Wurzeln
• Fortentwicklung des Grünzugs zwischen Palmbach und Grünwettersbach
• Erhaltung des traditionellen Naherholungsgebietes um den Funkturm
• Gewinnung der Bürger für die Nutzung erneuerbarer Energien

 

  • Festigung der Gemeinschaft und ein gedeihliches Zusammenleben von Jung bis Alt

• Erhalt der Schulen sowie Förderung der Hauptschule in Partnerschaft mit der örtlichen Wirtschaft
• Schaffung eines Treffpunktes für Jugendliche
• Erweiterung des Betreuungsangebotes an der Kindertagesstätte ab dem 2. Lebensjahr
• Förderung des ehrenamtlichen Engagement.
• Unterstützung des Vereins- und Gemeindelebens

  • Stärkung der Wirtschaft vor Ort

• Stärkung der örtlichen Unternehmen zur Sicherung und zum Ausbau der vorhandenen Arbeitsplätze
• Ansiedlung attraktiver Unternehmen in den vorhandenen Gewerbegebieten

 

CDU - FW     Zukunft gemeinsam gestalten



Gemeinsame Wahlliste der CDU und der FW zur Wahl des Ortschaftsrates Wettersbach

Wir bitten um Ihre Stimmen:
 

1 Tilman Pfannkuch Rechtsanwalt Grünwettersbach
Am Wetterbach 45
CDU
2 Dr. Hartwig Schmittner Arzt für Arbeits- und Umweltmedizin, Leitender Arzt a. D. Grünwettersbach
Esslinger Straße 59
CDU
3 Beate Tron Sekretärin / jetzt Hausfrau Palmbach
Ob den Gärten 4
FW
4 Roland Jourdan Handelsfachwirt Palmbach
Waldenserstraße 37
FW
5 Hans Bollian Selbständiger Elektroinstallateurmeister Grünwettersbach
Kirchstaig 3
CDU
6 Wolfgang Schramm Selbständiger
Fliesenlegermeister
Grünwettersbach
Wiesenstraße 22
FW
7 Marcus Brenk Pflegefachkraft Grünwettersbach
Reickertstraße 10
CDU
8 Peter Scheuble Geschäftsführer Grünwettersbach
Rötlingweg 11
CDU
9 Dr. Peter Dreher Oberkonservator, Landesbeamter Grünwettersbach
Neuenbürger Straße 26
CDU
10 Peter Freiburger Selbständiger Zimmermeister Grünwettersbach
Am Wetterbach 67
CDU
11 Armin Scheib Selbständiger Maler- und Lackiermeister Grünwettersbach
Hohenwettersbacher Straße 42
FW
12 Otmar John Arzt für Allgemeinmedizin Grünwettersbach
Busenbacher Straße 31
CDU
13 Michael Steck Jurist, Assessor Palmbach
Steinhauerweg 1 A
CDU
14 Robert Fies Selbständiger Karosseriebaumeister Grünwettersbach
Wiesenstr. 24
CDU
15 Martin Werner Polizeibeamter Grünwettersbach
Pfeilerweg 5 A
CDU
16 Marc König Student Grünwettersbach
Böhmerwaldstraße 3
CDU

Unsere Ersatzkandidaten:

17 Felix Mack Student, Informationselektroniker Grünwettersbach FW
18 Sabrina Thoni Studentin Grünwettersbach CDU


So wählen Sie richtig:

Die Wahl des Wettersbacher Ortschaftsrates findet zusammen mit der Gemeinderatswahl und der Europawahl am 7. Juni 2009 statt.  Die Wahllokale sind von 08.00 - 18.00 Uhr geöffnet.

Die Wahlunterlagen mit Stimmzetteln werden Ihnen ca. drei Wochen vor der Wahl zugesandt, sodass Sie in aller Ruhe zu Hause Ihre Stimmen vergeben können.

Sie haben insgesamt 16 Stimmen. Davon können Sie jedem Bewerber bis zu drei Stimmen geben. Schreiben Sie dazu einfach die Zahl 1, 2 oder 3 in das Kästchen hinter dem Namen. Sie haben auch die Möglichkeit auf andere Stimmzettel Kandidaten der CDU-FW zu übertragen.

Aber Vorsicht: Geben Sie insgesamt mehr als 16 Stimmen ab, ist Ihr Wahlzettel ungültig!

Sie können den CDU-FW-Stimmzettel auch unverändert abgeben, dann haben Sie jedem unserer Kandidaten eine Stimme gegeben.


Muster-Stimmzettel Ortschaftsrat


  zum Vergrößern bitte anklicken

 

Unsere Heimat - Wettersbach


Waldenser-Grundschule

 


Heinz-Barth-Schule Grünwettersbach

 



 



NetZähler  

Christlich Demokratische Union (CDU) und Freie Wähler (FW) Wettersbach  ·   www.cdu-fw-wettersbach.de